Alle Artikel in: Schwerpunkt

Mutter-Tochter-Richtlinie: „Offenkundigkeit“ einer verdeckten Ausschüttung

Professor Georg Kofler und Bernhard Renner vom BFG beschäftigen sich in der Februar-Ausgabe des BFGjournals mit den Voraussetzungen einer offenkundigen verdeckten Ausschüttung. Diese Voraussetzungen sind geregelt in der Verordnung zur Einbehaltung von Kapitalertragsteuer und deren Erstattung bei Mutter- und Tochtergesellschaften im Sinne der Mutter-Tochter-Richtlinie.