Aus dem Journal, Körperschaft­steuer
Schreibe einen Kommentar

Besteuerung ausländischer Dividenden bei einer österreichischen Privat­stiftung

Das BFG befasste sich mit der Frage, ob auf die Ausschüttung einer luxemburgischen Tochter­gesellschaft an eine österreichische Privat­stiftung im Februar 2009 die Regelung des § 13 Abs 2 KStG idF vor oder idF BBG 2009 anzuwenden ist. Im Ergebnis vertritt das BFG die Anwendbarkeit der Rechtslage idF BBG 2009. Ein Beitrag von Jan Knesl.

Entscheidung: BFG 1. 1. 2018, RV/6100544/2013, Revision nicht zugelassen (VfGH-Beschwerde unter E 940/2018 anhängig)
Der ganze Artikel (BFGjournal 2018, 209) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich das BFGjournal als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.