Aus dem Journal, Finanzstraf­recht
Schreibe einen Kommentar

Wer prüft was? Selbstanzeige anlässlich einer Betriebs­prüfung

Bei der Festsetzung einer Abgabenerhöhung für eine Selbstanzeige anlässlich einer Betriebs­prüfung ist lediglich zu prüfen, ob die Anspruchs­voraussetzungen für eine Abgabenerhöhung nach § 29 Abs 6 FinStrG gegeben sind. Dass es allenfalls wegen des Vorliegens eines anderen Strafaufhebungsgrundes (Rücktritt vom Versuch) gar keiner Selbstanzeige bedurft hätte, ist im Abgaben­verfahren irrelevant. Anhand eines aktuellen Falles veranschaulicht Dr. Michaela Schmutzer dieses Thema in der Februarausgabe des BFGjournals.

Entscheidung: BFG 30. 1. 2018, RV/7105559/2017, Revision nicht zugelassen
Der ganze Artikel (BFGjournal 2018, 77) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich das BFGjournal als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.